VERFÜGBARKEIT PRÜFEN

  • kenburns1
  • kenburns1
  • kenburns1
  • kenburns1
anea's landing resort

UMGEBUNG

Das Aeneas’ Landing erstreckt sich auf einer hügeligen Landzunge entlang des tyrrhenischen Meeres zwischen Rom und Neapel, eingebettet in Sand, Felsen und üppiger Natur. Sein Name leitet sich vom unerschrockenen trojanischen Helden Aenea ab, welcher die Mündung des Tiber erreichen wollte, um dort seine geliebte Amme Cajeta zu begraben und stattdessen hier landete. Das Territorium mit unvergleichlichem Charme, das zeitgleich auch die Küste des Odysseus ist, mit seiner ungewöhnlichen Geschichte. Fast schon antik, wo der Sinn zwischen Realität und Legende leicht verloren zu gehen scheint. Dort, wo der Schiffbrüchige einst zu Land gegangen ist, erstrecken sich lange Strandflächen, die bis zum tyrrhenische Meer reichen. Die Küste wird von den Aurunker Bergen dominiert, die durch unerwartete Buchten den Golf von Gaeta charakterisieren und vor der Küste am Horizont die wunderschönen Inseln des Ponziano bis zu den Parthenopäischen Inseln erblicken lassen. Die Küste des Odysseus ist ein Küstenabschnitt in der Region Latium südlich der Provinz Latina. Sein „Herz“ ist der Golf von Gaeta.

"Dieses Gebiet hat eine bemerkenswerte Vielfalt an Landschaften von Bergen, fruchtbaren Ebenen, felsigen Küsten und einer Inselgruppe mit vulkanischem Ursprung. Das milde Klima, die reichen künstlerisch architektonisch wertvollen Stätten, geschichtlich religiöse Plätze, bereichern dieses Landschaftsbild. Die Stadt von Gaeta ist eine Halbinsel, die wunderschön am Meer liegt. Eine befestigte Stadt, die mit ihren engen Gassen, ihren Kirchen, dem Meer, ihrer Geschichte, seiner Gastronomie Touristen aus aller Welt fasziniert. Zahlreich sind die Routen, die es zu besichtigen gibt: „Gaeta vecchia“ mit ihren Stadttoren, alten Kirchen sowie der Kathedrale und dem Kloster; historische Ausflüge zum Naturpark ‚Monte Orlando’, wo zwischen dem Vorgebirge und der Felsenklippe das Pulvermagazin aus Barbonischer Epoche Zeugnis steht. Weiter das Heiligtum der ‚Montagna Spaccata’, bekannt für die bedeutungsvolle Spaltung. Darüber hinaus hat Gaeta 7 Strände, die sich zwischen der Küste von Gaeta bis Sperlonga aufteilen, davon einen 10 km langen Sandstrand, der zu den schönsten Stränden der italienischen Halbinsel zählt. Zu den wichtigsten Naturgebieten gehört sicherlich der „Parco regionale Riviera di Ulisse“. Dieses Naturschutzgebiet erstreckt sich über die Gemeinden von Gaeta, Formia, Minturno und Sperlonga und umfasst eine Fläche von 434 Hektar, von denen mehr als 100 Hektar Meeresoberfläche ist. "

Aeneas Landing Ricevimenti e cerimeonie

DIE LETZTEN NEUIGKEITEN

READ MORE
WIE SIE UNS ERREICHEN
SCHREIBEN SIE UNS

AENEAS' LANDING RESORT
Via Flacca km 23,600 - 04024 - Gaeta (LT) Italy

+39 0771741713

hotel@aeneaslanding.it

LOGIN

Aeneas Landing